22222.ch > Das Wort Zwei

Das Wort Zwei

Das Zahlwort Zwei stammt aus dem indogermanischen Wurzel duwo bzw. duôu. Es geht zurück auf die sächliche Form zwei, welche bereits im Althochdeutschen belegt ist.

Zahl 2, ZweiWeitere Wörter aus dieser Wurzel sind auch Zuber, Zweck, Zweifel, Zwilling, Zwirn, Zwist und Zwitter.

Aus dem Zahlwort zwei ist das Präfix zwie- abgeleitet, das die Zweiheit bestimmt, wie bei Zwieback, Zwietracht, Zwiegespräch oder Zwiespalt.

Das griechische Wort für zwei (δύο - dyo) und das lateinische duo finden sich in zahlreichen Lehnwörtern, Beispiele: Dyadik, Hendiadyoin, Duo, Duell, Dual.

Ebenfalls aus besagter indogermanischer Wurzel stammen die Präfixe (lat.) bi-: binational, Bimetall, Bisexualität, und (griech.) δι- (di-): Dichotomie, Diode, Diptychon.
 

Login Letzte Änderung:
August 06. 2017 23:15:40
Powered by CMSimple